Impressum
 
Lauftherapie | Bewegungskurs | Einzelbetreuung | Vorträge | Trainingspläne | Touristikangebote

Lauftherapie

Die Hilfe zur Selbsthilfe!

In der Lauftherapie wird der langsame Dauerlauf als Mittel einer zielgerichteten Therapie eingesetzt. In einem 12-Wochen-Kurs mit jeweils zwei wöchentlichen Kursabenden wird das sanfte aerobe Laufen erlernt. Von Woche zu Woche wird die Belastung durch Gehen und langsames Laufen allmählich gesteigert, so dass nach Abschluss des Kurses in der Regel alle in der Lage sind, 30 Minuten ununterbrochen langsam zu laufen. Zur Sicherung der positiven gesundheitlichen Wirkungen des Laufens reicht es aus, wenn künftig zwei- bis dreimal in der Woche regelmäßig eine halbe Stunde ohne fachliche Anleitung gelaufen wird. Lauftherapie richtig verstanden ist Hilfe zur Selbsthilfe.

Das "Laufbehandlungsprogramm" basiert auf wissenschaftlich gesicherten Erkenntnissen aus kontrollierten Versuchsreihen, die vor allem von Prof. Dr. Alexander Weber (Universität-Gesamthochschule Paderborn) und seinen Mitarbeitern durchgeführt wurden. Das Konzept der Lauftherapie ist in Fachkreisen bekannt als das "Paderborner Laufmodell".

Bei folgenden Beschwerden konnte der Erfolg der Lauftherapie in vielen Studien und Versuchsreihen nachgewiesen werden:

  • Bewegungsmangel
  • Vitalitätsschwäche / Müdigkeit 
  • Nervosität / Unruhe / Schlafprobleme 
  • übermäßige Belastung 
  • leichtere Formen von Angst und Depression 
  • Suchtprobleme 
  • Ess- und Gewichtsprobleme / Fettstoffwechselprobleme 
  • Darmträgheit / Verstopfung 
  • bestimmte Formen von Kopfschmerzen / Migräne 
  • zu hoher Puls / Blutdruck 
  • Rückenschmerzen / Verspannungen 
  • Kurzatmigkeit 
  • mangelndes Selbstwertgefühl, geringe Selbstachtung 
  • gestörtes seelisches Gleichgewicht 
  • andere Stressformen 
  • strukturelle und funktionelle Erkrankungen des Bewegungsapperates

Als Einstieg in den Kurs findet ein Info-Abend zum gegenseitigen kennen lernen statt. Hierbei wird über alles gesprochen, was für den Kurs und für Teilnehmerinnen und Teilnehmer wichtig ist. Etwa zur Hälfte des Kurses ist ein Theorieabend vorgesehen. Die Themen des Vortrages können in der Gruppe frei gewählt werden.

Der Aufbaukurs führt das Konzept des langsamen Dauerlaufes weiter. Nach ebenfalls 3 Monaten mit 24 Treffen und einem weiteren Theorieabend wird eine Belastungsdauer von etwa einer Stunde erreicht, jetzt auch auf leicht hügeligen Wegen.

Und so geht es:

  • Anmelden per Telefon, Fax, Kontaktformular oder sonstwie
  • Es erfolgt eine schriftliche Einladung zum Info-Abend mit Bekanntgabe des Ortes 
  • Die erste Kursstunde ist noch zum "Schnuppern" gedacht. Erst zu Beginn der zweiten Stunde soll dann die Kursgebühr entrichtet werden. Ich biete auch an, den Betrag in zwei Etappen zu bezahlen.
  • Die zweite Rate wird zur fünften Woche fällig.

Auch das kann therapeutisches Laufen sein:
der Pfälzer Berglandtrail wird von mir zusammen mit der Kreisverwaltung Kusel organisiert. 80 begeisterte Läuferinnen und Läufer liefen 2017 beim 4. Pfälzer Berglandtrail an 3 Tagen 125 Kilometer durch das wunderschöne Kuseler Bergland und bezwangen dabei 4.500 Höhenmeter. Ich freue mich auf 2018 mit vielen mittlerweile liebgewonnen Lauffreunden!
                

Sozial Network

Zu unserer Facebook-Seite

mein erstes und größtes Abenteuer

Sehenswertes

Freunde & Co.

Der "BIG Size Shop" in Alzey. Sportkleidung in Übergrößen, bis 10fach XL!

 

Die Internetplattform überhaupt, wenn es um den Laufsport geht!

 

 

Mit dem Pfälzer Bergland zusammen veranstalte ich jedes Frühjahr den Pfälzer Berglandtrail.

 

 

 

Die Firma GARMIN steht für Navigation. In meinem Shop vertreibe ich alle ihre Produkte

 

Vision Tansania, ein Wasserprojekt in Tansania. Jeden Herbst veranstalten wir (ich bin in dem Verein engagiert) einen 24 Stunden Spenden Lauf.

 

 

Für die Laufzeitschrift RUNNING schreibe ich als freier Autor Artikel über viele Themen rund ums Laufen.

 

Die Tortour de Ruhr, der längste NonStop Lauf Deutschlands, einer der längsten der Welt. 230 Kilometer von der Mündung der Ruhr in Winterberg bis zur Mündung in den Rhein in Duisburg. Zwei erfolgreiche Teilnahmen (Platz 3 und Platz 7)

FOOTER